darkness
Startseite
Kontakt
Gästebuch
Persönliches
Archiv
Abonnieren
Freunde
Hobbys
Literatur
Musik
Empfehlungen
Fotos
Links
Das emotionale Wrack namens Sophia(20.07.2008)

Hey meine Lieben, da bin ich wieder. Schon wieder, wie einige vielleicht denken mögen. Aber dieser Eintrag wird wohl nicht allzu lang ausfallen. Ich sitze hier gerade teilweise in der Sonne und werde wahrscheinlich bald Sonnenbrand auf den Füßen kriegen, aber egal. XD Vorhin war ich mit J. bei A. und N. frühstücken und mal wieder ein wenig quatschen. Es tat wirklich gut, mal wieder alles Mögliche loszuwerden und der Mädelsfilmabend am Freitag war auch eine echt tolle Idee. Irgendwie hat mir das wieder etwas Kraft gegeben und mich aufgebaut. Ich denke, dass die Prüfungen zu schaffen sind. Und die Tatsache, dass ich nicht die einzige bin, die nicht lernen möchte und alles andere vorschiebt, um dem zu entgehen, was doch unausweichlich ist, hat mir ebenfalls ein wenig geholfen. Vor allem aber war es diese Vertrautheit, die ich unbewusst gefühlt habe. Obwohl ich die drei noch nicht allzu lange und auch nicht allzu gut kenne, fühle ich mich in ihrer Gegenwart nicht unwohl. Und das ist wirklich ein großartiges Gefühl, denn ohne einen festen Bezugspunkt hier in Leipzig würde ich wahrscheinlich in kürzester Zeit wahnsinnig werden. Wahnsinniger noch, als sowieso schon dank der baldigen Prüfungen. Aber ich denke, dass es mir gelingt, die nächsten zwei Wochen auch noch halbwegs unbeschadet zu überstehen. Also verzeiht mir meinen Emo-Ausbruch im Eintrag zuvor. Manchmal muss ich es einfach jemandem mitteilen. Und sei es über diesen Blog. Nun, genug geschwafelt, ich muss jetzt wirklich mal anfangen, etwas zu tun… >_>

 Hab euch lieb, aber das wisst ihr hoffentlich auch so,

 

eure Phia

5.8.08 19:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de